Willkommen
Extrabericht
Wichtiges
Marktführer
Zockerei
Kurz-Seminar
76,8 % in 2018
38,3 in 2017
44% in 2016
99% in 2014
61 % in 2013
79% in 2012
52% in 2011
Letzter Treff
Dazu lernen
Das sind wir
Datenschutz
Impressum

Das Informations- und Diskussionsforum für Privatanleger und Hobby-Börsianer in Leipzig

AGW-Börse begrüßt Sie

Samstag, 16. November 2019

         

Kurz-Seminar
hier klicken!

Im KurzSeminar sehen und hören Sie die neuesten Börsentrends weltweit, herausgefiltert aus unserem Analyse-System agw-Börse: aus 5000 Werten (Aktien, Fonds, Indices, Zertifikaten, Rohstoffen, Währungen rund um den Globus). Sind Sie noch nicht dabei und Interessieren Sie sich dafür, dann schreiben Sie uns ein e-mail an
                   
info@boersianertreff.de
Sie akzeptieren damit unsere
Datenschutzerklärung
Seien Sie wieder dabei - beim aktuellen KurzSeminar:

Jetzt im aktuellen KurzSeminar:
Risiko-Aversion

Vor einer Woche war unser KurzSeminar der Frage "Jetzt  2. Reihe?" gewidmet. Es ging darum, dass zunehmend geringer kapitalisierte Aktien in den Focus des Börseninteresses rücken, besonders auch Aktien, die im Chart "noch ganz unten stehen". Weil es engere Werte sind, können schnell mal Tagesgewinne von 3% oder mehr erreicht werden.

Aber geringer kapitalisierte Werte sind oft auch anfälliger für Gewinnmitnahmen. Dass sie trotzdem jetzt eher gekauft werden, ist ein Zeichen zunehmender Risiko-Aversion der Börsianer. Noch deutlicher tritt diese Risiko-Aversion in den Auswirkungen auf den Anleihemarkt zutage. Er ist nicht mehr der sichere Hafen. Deshalb steigen die Renditen der Anleihen besonders in USA rasch und heftig. Auch ein anderer ehemals sicherer Hafen wird verlassen: Gold und Goldminen. Und der Euro fällt. Also: viel ist in Bewegung! So, wie in 2016? Wie wird das enden? Wir schauen uns um!
              Dr. Eberhard Gerland, 16. November 2019

Marktführer-Index  ...mehr dazu

 

 

Veränderungen Indices

Wichtige Indices

Mehr

Dax: Langfrist-Aufwärtstrend

 Mehr

Zockerliste 2019  Stand 15. November 2019
Gewinn seit Jahresbeginn plus 59,6 % ! - Dax plus 25,4 %
Zockerei ist mehr als die Kunst, rechtzeitig zu kaufen und zu verkaufen!
mehr dazu

Hinweis:Für die Richtigkeit der wiedergegebenen Kursdaten, Wertpapierbezeichnungen, Währungen etc. und der daraus abgeleiteten Trends und Aussagen übernehmen Verlag und Dr. Eberhard Gerland keine Gewähr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß der Kauf und Verkauf von Wertpapieren und Optionsscheinen mit hohen Verlustrisiken behaftet ist. Der Totalverlust ist nicht auszuschließen. Verlag und Dr. Eberhard Gerland übernehmen keine Haftung für Verluste, die der Bezieher oder Verwender dieser Unterlagen aufgrund von Wertpapier-Transaktionen erleidet!
Copyright by Dr. Eberhard Gerland, Nachdruck, jegliche Vervielfältigung, Verlinkung zu anderen Web-Seiten verboten. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung des Copyright-Inhabers.

DAX ist ein eingetragenes Warenzeichen der Deutschen Börse AG.