Willkommen
Extrabericht
Wichtiges
Marktführer
Zockerei
Kurz-Seminar
76,8 % in 2018
38,3 in 2017
44% in 2016
99% in 2014
61 % in 2013
79% in 2012
52% in 2011
Letzter Treff
Dazu lernen
Das sind wir
Datenschutz
Impressum

Das Informations- und Diskussionsforum für Privatanleger und Hobby-Börsianer in Leipzig

AGW-Börse begrüßt Sie

Samstag, 21. September 2019

         

Kurz-Seminar
hier klicken!

Im KurzSeminar sehen und hören Sie die neuesten Börsentrends weltweit, herausgefiltert aus unserem Analyse-System agw-Börse: aus 5000 Werten (Aktien, Fonds, Indices, Zertifikaten, Rohstoffen, Währungen rund um den Globus). Sind Sie noch nicht dabei und Interessieren Sie sich dafür, dann schreiben Sie uns ein e-mail an
                   
info@boersianertreff.de
Sie akzeptieren damit unsere
Datenschutzerklärung
Seien Sie wieder dabei - beim aktuellen KurzSeminar:

Jetzt im aktuellen KurzSeminar:
Bald Zinswende ?

Die amerikanische Notenbank hat den Zins wie erwartet von 2,25% auf 2% gesenkt. Weitere Zinssenkungen sind möglich, aber unsicher. Das ist die Situation beim "Kurzfrist-Zins". Beim Zins für längere Laufzeiten sieht es anders aus. Die Rendite der 10-jährigen US-Staats- anleihen war Ende August auf den tiefsten Stand seit 2016 gefallen, nämlich auf 1,52%. Nur 2016 lag die Rendite mit 1,39% noch niedriger. Nach dem Rutsch auf 1,52% stieg die Rendite zu Mitte September auf 1,90 % und pendelte sich zuletzt bei 1,77% ein. War das nur "ein technisches Manöver" (wegen Short-Eindek- kungen), oder ist das der Beginn einer Zinswende? Solch hektische Bewegungen nahe  einem historischen Tief würden einen "Gezeitenwechsel" bei US-Anleihen  durchaus plausibel machen. Dann gäbe es demnächst womöglich die "Devise: raus aus Anleihen - rein in Aktien". Wir schauen uns an, wie das früher war.

               Dr. Eberhard Gerland, 21. September 2019

Marktführer-Index  ...mehr dazu

 

 

Veränderungen Indices

Wichtige Indices

Mehr

Dax unter
Langfrist-Aufwärtstrend

 Mehr

Zockerliste 2019  Stand 20. September 2019
Gewinn seit Jahresbeginn plus 58 % ! - Dax plus 18,1 %
Zockerei ist mehr als die Kunst, rechtzeitig zu kaufen und zu verkaufen!
mehr dazu

Hinweis:Für die Richtigkeit der wiedergegebenen Kursdaten, Wertpapierbezeichnungen, Währungen etc. und der daraus abgeleiteten Trends und Aussagen übernehmen Verlag und Dr. Eberhard Gerland keine Gewähr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß der Kauf und Verkauf von Wertpapieren und Optionsscheinen mit hohen Verlustrisiken behaftet ist. Der Totalverlust ist nicht auszuschließen. Verlag und Dr. Eberhard Gerland übernehmen keine Haftung für Verluste, die der Bezieher oder Verwender dieser Unterlagen aufgrund von Wertpapier-Transaktionen erleidet!
Copyright by Dr. Eberhard Gerland, Nachdruck, jegliche Vervielfältigung, Verlinkung zu anderen Web-Seiten verboten. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung des Copyright-Inhabers.

DAX ist ein eingetragenes Warenzeichen der Deutschen Börse AG.